"Gehen ohne Hüftwackeln"

 

Wer aus gesundheitlichen Gründen oder sonstigen Gründen nicht joggen will, kann sich trotzdem durch Bewegung fit halten: Walking ist weniger anstrengend, verbessert dennoch die Leistungsfähigkeit und ist somit eine echte Alternative zu Laufen.

Walking ist ein forciertes Gehen, ähnlich dem Wandern oder Marschieren. Das können fast alle. Aber nicht nur Ältere, Leistungsschwächere und Übergewichtige sind hier angesprochen, sondern alle, die Freude an Bewegung in freier Natur in der Gemeinschaft Gleichgesinnter haben.

Walking benötigt keine besondere Ausrüstung. Im allgemeinen ist leichte Sportbekleidung und gutes Schuhwerk günstig. Walking ist eine ideale Belastungsform, auch für Anfänger und leistungsschwächere Läufer.

 

   

Weitere Hinweise  

 

freitags, 18 Uhr,  Treffpunkt Dorneystraße/Stockumer Heide  

(nach der Zeitumstellung in der "dunklen" Jahreszeit um 15 Uhr!!!!)

 
Fotos in der Bildergalerie


 

                                                                                                                             

(c) 2010 Florian Lohkamp, for the WebsiteBaker.org